Intensivstation / html5 float / Template1
Jetzt Mitglied im Heimatverein Odenkirchen werden
Aktuelles

Aktuelles & Rückblick

   
HVO
 
Geschichtsunterricht im Burgturm in Odenkirchen
 
 

Anlässlich des Jubiläums 125 Jahre Schule Bell kamen in der Festwoche 2 Klassen der Grundschule Bell in den Burgturm, um etwas über die Geschichte Odenkirchens und den Burgturm zu erfahren.

 

1. Termin:     Montag, 19.06.2017, 25 Schüler/innen der 4. Klasse in Begleitung der Klassenlehrerin Frau Britta Jansen und Frau Reichard.

 

 


2. Termin:    Freitag, 23.06.2017, 24 Schüler/innen einer 3. Klasse in Begleitung der Klassenlehrerin Frau Monika Neumann und eine Begleitperson.

 

 



Der Vorsitzende des HVO, Werner Scholz, begrüßte die Schulklassen und Begleitung und berichtete mit Unterstützung einer Powerpointpräsentation über die Geschichte Odenkirchens, den Burgturm, ehemaliges Schloss und den Burggrafen.

 

Dabei wurden Themen vorgestellt und erklärt wie:

  • Alter von Odenkirchen (Steinzeitpfunde auf der Kamphausener Höhe)
  • Wie entstand der Name Odenkirchen und welche Interpretationen gibt es.
  • Wann gab es in Odenkirchen die erste Burg oder Festung? – Holzburg auf aufgeschütteter Hügel mit Wasser umgeben.
  • Wie sah die Umgebung der Burg früher aus?
  • Vorgestellt wurden die Burggrafen der Burg.
  • Danach gab es noch einen geschichtlichen Abriss der Honschaft Bell und der jetzt 125 Jahre alten Schule Bell.

 

In Gruppen wurde den Schülern/innen dann noch das Archiv des HVO vorgestellt und erklärt.
Nach gut 1,5 Stunden endete die Geschichtsstunde und alle erhielten von der Geschäftsführerin Henny Scholz noch das Odenkirchener Wappen als Aufkleber und eine Postkarte mit der Burg Odenkirchen.

 

Werner Scholz