Jetzt Mitglied im Heimatverein Odenkirchen werden
Odenkirchen heute  >  Kurzporträt

"Machen Sie sich ein Bild von Odenkirchen"

Hier im Kurzporträt geben wir Ihnen einige Informationen zum heutigen Odenkirchen.
Im Opens internal link in current windowOdenkirchener Bilderbogen haben Sie die Möglichkeit, sich selbst ein Bild davon zu machen.


Odenkirchen gehört zum Stadtbezirk Süd von Mönchengladbach, liegt rund 35 km westlich von
Düsseldorf, etwa auf halbem Wege zwischen der Rheinschiene und Venlo oder Roermond,
bequem zu erreichen über die A44, Anschlussstelle Mönchengladbach-Odenkirchen, oder die A61,
Anschlussstelle Mönchengladbach-Güdderath (Gewerbegebiete von Odenkirchen) oder die A46,
Autobahnkreuz Wanlo auf die A61.


Opens external link in new windowKarte aufrufen


Odenkirchen nimmt mit einer Größe von 1385 ha etwa 8,2 % der Fläche der Stadt Mönchengladbach
ein und hat rund 20.000 Einwohner.
Es liegt am Übergang der Niederrheinischen Bucht zum Niederrheinischen Tiefland - am Nordrand der
Jülicher Börde - in einer Talsenke der oberen Niers in 53-82 Meter über N.N.
Geografische Koordinaten: 51° 07' N,  6° 27' O.

Die Gewerbegebiete zeichnen sich aus durch ihre unmittelbare Nähe zu den Autobahnen A44, A46
und A61. Allein der Bereich Güdderath-West umfasst über 70 Hektar.
Bereits niedergelassen haben sich hier Firmen wie Coca Cola, Nippon Express, die Deutsche Post AG
mit ihrem Briefverteilzentrum, die Deutsche Städtereklame usw.
In dem zu erschließenden interkommunalen Gewerbegebiet Güdderath-Jüchen "Regiopark 3000" an
der A61 werden weitere 90-125 Hektar bereitgestellt.